Get In Touch
GODZILLAS,
mail@godzillas.co
Ph: +157 57 17 17 94
Work Inquiries
GODZILLAS,
mail@godzillas.co
Ph: +157 57 17 17 94

Den digitalen
CO₂-Fußabdruck
reduzieren.

Das digitale Verhalten eines jeden von uns einen Unterschied.

Den digitalen CO₂-Fußabdruck
berücksichtigen und reduzieren.

Der Anstieg der Treibhausgase in der Atmosphäre in den letzten 150 Jahren ist fast ausschließlich auf menschliche Ursachen zurückzuführen. Die größte Emissionsquelle ist die Verbrennung fossiler Brennstoffe für Strom, Wärme und Verkehr.

Tägliche
Aktivitäten.

Bei über 4,76 Milliarden aktiver Internetnutzer weltweit, was etwa 60 Prozent der Weltbevölkerung entspricht, macht das digitale Verhalten eines jeden von uns einen Unterschied.

Digitale
Welt.

Durch die ständig zunehmende Digitalisierung werden die Kohlenstoffemissionen unserer digitalen Welt immer relevanter und wirken sich immer stärker auf unsere Umwelt aus.

Zeit zum
Handeln.

Es ist an der Zeit zu handeln und darüber nachzudenken, wie nachhaltige Praktiken in die Wirtschaft integriert werden können. Es ist an der Zeit, den digitalen CO₂-Fußabdruck zu berücksichtigen.

Digitaler CO₂
Fußabdruck.

Das Internet ist ein gigantisches Netz aus miteinander verbundenen Servern und Rechenzentren, von denen jedes einzelne erhebliche Mengen an Energie verbraucht. Jede digital durchgeführte Aktion erfordert Energie, die einen erheblichen digitalen CO₂-Fußabdruck erzeugt.

Emissions-wachstum.

Jüngste Studien schätzen, dass das Internet und digitale Technologien bereits zwischen 3,7 % und 7,9 % zu den weltweiten Treibhausgasemissionen beitragen. Darüber hinaus werden sich diese Emissionen bis 2025 voraussichtlich verdoppeln.

Wir können nicht stillsitzen und darauf warten, dass das Internet kohlenstoffneutral wird – die Handlungen von heute verursachen den Klimawandel von morgen. Wir alle müssen die volle Verantwortung für unseren digitalen CO₂-Fußabdruck übernehmen – heute.

Berücksichti-gen Sie Ihren digitalen CO₂ Fußabdruck.

Die Daten des Internets sind im Wesentlichen unsichtbar,

während sie in riesigen Datenzentren auf der ganzen Welt verarbeitet und gespeichert werden. Diese Datenzentren sind rund um die Uhr in Betrieb und warten nur darauf, Informationen auf Abruf – Websites, Online-Shops, Videos, E-Mails, Musik, Nachrichten und alles, was das Internet bietet – direkt an unsere digitalen Geräte zu senden.

Unsere Grundsätze des nachhaltigen Web-Designs.

Unser nachhaltiges Web-Design ist eine Mischung aus umwelt- und leistungsorientierten Web-Prinzipien in Kombination mit Benutzerfreundlichkeitsstandards. Diese Praktiken werden auf jede Website, jeden Online-Shop, jede App und jedes Social-Media-Profil angewandt und führen zu größtmöglicher Effizienz, verbesserter Benutzerfreundlichkeit und gesteigerter Leistung.

Optimierung
der Leistung.

Die Leistungsoptimierung ist wichtig für die Erreichbarkeit, die Geschwindigkeit und viele andere Website-Kennzahlen. Nicht optimierte, langsame Websites verbrauchen Energie von Servern und verschwenden viel Strom. Unsere Produkte sind entsprechend optimiert und haben daher weniger Auswirkungen auf die Umwelt.

Auffindbarkeit von Inhalten.

Die Auffindbarkeit von Inhalten ist die Leichtigkeit, mit der ein Besucher eine Information auf Ihrer Website finden kann. Die Auffindbarkeit macht auch Inhalte leichter in Suchmaschinen auffindbar. Da Menschen weltweit täglich Milliarden von Suchanfragen nach Schlüsselwörtern durchführen, ist
e
s ist es wichtig, den Suchmaschinen eine einfachere Möglichkeit zu geben, Inhalte zu ordnen

Umwelt-freundliches
Web-Hosting.

Umweltfreundliches Hosting ist ein Web-Hosting, das durch erneuerbare Energien betrieben wird. Wir arbeiten mit den besten Hosting-Anbietern
zusammen, die umweltfreundliche Hosting-Methoden mit erstklassigen Funktionen kombinieren. 

SEO
Optimierung.

Wussten Sie, dass eine einzige Google-Suche bis zu sieben Gramm CO2 erzeugt? Mit einer guten Suchmaschinen-optimierung finden die Nutzer eine Website schnell, ohne dass die Ergebnisseimmer wieder neu geladen werden müssen.

 

Green
Web-Software.

Wir verwenden WordPress – das beliebteste und umwelt-schonendste Content Management System (CMS)
auf dem Markt. Es bietet technische Flexibilität, um schnelle, sichere und nachhaltige Websites zu erstellen.

Saubere
Energie.

Websites, die durch Energie aus erneuerbaren Quellen versorgt werden.

Offenes
Konzept.

Nachhaltigkeit mit umweltfreundlichen Marketingpraktiken.

Öko
Plakette.

Nachweis, dass die Website die Kriterien der Umweltstandards erfüllt.

Bäume
pflanzen.

Wir pflanzen einen neuen Baum für jede Bestellung > 290,00 €.

Der wichtigste Nummer eins Grundsatz des nachhaltigen Marketings ist die Fähigkeit, das Bewusstsein für den digitalen CO2-Fußabdruck zu schaffen.

“Ideen und Verhaltensweisen verbreiten sich genau wie Viren.”

“Ideen und Verhaltensweisen verbreiten sich genau wie Viren.” Zitiert und übersetzt nach Malcolm Gladwell

Bedenken Sie: Sie würden keine Glühbirne kaufen, ohne zu wissen, wie viel Watt sie verbraucht. Sollte das nicht auch für die Wahl der Marketingmethoden gelten?

Wir alle müssen Strom bewusster nutzen um
die technologische Revolution voranzutreiben.

Godzillas
Green Web
Aagentur

Leistungsstarke digitale Produkte und Dienstleistungen mit geringen Umweltauswirkungen.

Die erste umweltfreundliche Webagentur in Berlin - GODZILLAS.

Lass uns viele
neue Bäume
pflanzen.

Wachsende Bäume können helfen, den Klimawandel aufzuhalten.

Wir haben uns mit MoreTrees.eco zusammengetan, um für jede Rechnung über 290,00 € einen Baum zu pflanzen. Dies geschieht automatisch über Software-Integrationen, damit niemand übersehen wird.

Ökologisch zu handeln ist gut für Ihr Unternehmen und für die Welt.

0

Gestaltete
Websites

0

Entwickelte Online-Shops

0

Optimised
Web-products

0

Planted
Trees

Seien Sie

ÖKO

Es ist an der Zeit, unseren digitalen Fußabdruck
zu berücksichtigen und zu reduzieren.

Die Kosten unserer digitalen Welt.

Nach Angaben von Websitecarbon verbraucht das Internet 416,2 Terawattstunden (TWh) pro Jahr. Das ist ungefähr so viel, wie allein Großbritannien verbraucht. Wäre das Internet ein Land, so hätte es bereits den sechstgrößten.
 

Klimafreundliche
Websites im Trend.

Klimafreundliche Websites sind noch immer in der Minderheit. Das Interesse an digitaler Nachhaltigkeit wächst jedoch langsam. Bis heute haben über 1.360 Einzelpersonen und Unternehmen, darunter Google, seit 2019 das Sustainable Web Manifesto unterzeichnet und sich damit verpflichtet, ein nachhaltigeres Internet zu schaffen.

Globaler Strom.

Die Kommunikationsindustrie könnte bis 2025 20 % des gesamten Stroms der Welt verbrauchen, was die weltweiten Bemühungen zur Erreichung der Klimaschutzziele behindert und die Netze strapaziert, da die Nachfrage stromhungriger Serverfarmen, die digitale Daten von Milliarden von Smartphones, Tablets und internetfähigen Geräten speichern, exponentiell wächst .

Interessante
Fakten.

Jede Google-Suche kostet den Planeten. Bei der Verarbeitung von 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag macht die beliebteste Website der Welt etwa 40 % des CO2-Fußabdrucks des Internets aus. Wussten Sie, dass in Frankreich in Bezug auf die Umweltbelastung das soziale Netzwerk mit dem wirkungsvollsten Nachrichtenfeed Tik Tok ist, das etwa 4,93 Gramm CO2-Äquivalent (gCO2e) pro Minute ausstößt?

Kohlenstoffneutralität

CO₂-Rechner.

Wir können den CO2-Fußabdruck Ihrer Website ermitteln. Starten Sie jetzt →